Themen

Themen

Brustkrebs/Geigensaiten
Venenprobleme

Der Begriff "Geigensaiten" beschreibt eine häufig auftretende Komplikation nach einer Brustkrebsoperation, auch bekannt als Axillary Web Syndrome (AWS).
Eine Strangbildung ist eine schmerzhafte und funktionseinschränkende Komplikation nach einer Brustkrebsoperation mit Entnahme von Lymphknoten aus der Achsel. Die verletzten bzw. durchtrennten Lymphbahnen fibrosieren (verhärten, verkleben) und kommen bei gleichzeitiger Anhaftung im Narbengewebe beim Heben oder Abspreizen des Armes unter Spannung. Diese strangartigen Veränderungen reichen meist von der Achsel in den Arm und beeinträchtigen die Beweglichkeit der Schulter und des Ellbogens. Sie können sich auch unterhalb der Brust über den Rippen, als dünne Geigensaiten im Arm, aber auch daumendick in der Achsel zeigen. Dabei zeigen sich Stränge in konkaven Partien (Achsel, Ellenbeuge) als äusserlich sichtbare Stränge, in konvexem Areal (Brust, Oberarm, Unterarm) als Einziehung oder Rinne.... weiter lesen (PDF) »

Themen